Grüne Wirtschaft | Finanznachrichten der Cannabisindustrie 12. März 2021

Ayr Wellness und Liberty Health Sciences geben den Abschluss der Vereinbarung bekannt

Ayr Wellness Inc. (CSE: AYR.A; OTCQX: AYRWF) hat alle Stammaktien von erworben Liberty Health Sciences Inc. (CSE: LHS; OTCQX: LHSIF). Gemäß den Bedingungen der Vereinbarung erhalten Liberty-Aktionäre 0,03683 nachrangige Ayr-Stimmrechte für jede gehaltene Liberty-Aktie, was ungefähr 12,7 Millionen neuen Ayr-Aktien entspricht.

“Wir freuen uns, alle Liberty-Stakeholder in der Ayr-Familie begrüßen zu dürfen, insbesondere die über 300 Mitglieder des Liberty-Teams”, sagte Ayr-Vorstandsvorsitzender Jonathan Sandelman. „Wir freuen uns darauf, mit Ihnen und unserer erfolgreichen Zukunft zusammenzuarbeiten. Vielen Dank an die Liberty-Aktionäre für Ihre überwältigende Unterstützung. Sie sind jetzt Ayr-Aktionäre und wir nehmen diese Verantwortung sehr ernst. “

Terra Vera sammelt 2 Millionen US-Dollar in der Seed Funding Round

Agrartechnologieunternehmen Terra Vera schloss eine Startkapitalrunde in Höhe von 2 Millionen US-Dollar ab und übertraf das ursprüngliche Ziel um 500.000 US-Dollar. Das Unternehmen wird das Kapital nutzen, um die Einführung seiner Dienstleistungen und Pflanzenmanagementtechnologien auf dem kommerziellen Markt abzuschließen.

„Seit seiner Gründung im Jahr 2020 hat Terra Vera fleißig daran gearbeitet, Spitzentechnologien zu entwickeln, um den komplexen, sich ständig verändernden Anforderungen zeitgenössischer Grubber und ihrer anspruchsvollen Verbraucherbasis gerecht zu werden“, sagte Terra Vera, Chief Executive Officer Carlos Perea. „Das beschleunigte Wachstum und die Expansion unseres Unternehmens sowie diese erfolgreiche, überzeichnete Spendenrunde spiegeln das Vertrauen der Anleger in unsere Fähigkeit wider, diese Branchen zu transformieren, indem sie umweltbewusste Lösungen anbieten, um unerwünschte Krankheitserreger auszurotten und die Produktsicherheit und das Verbrauchervertrauen zu erhöhen. Wir freuen uns auf ein glückverheißendes Jahr 2021 und die Ausweitung unserer Dienstleistungen und Systeme auf Landwirte in neuen Bundesstaaten von Küste zu Küste. “

Terravida Holistic Centers unterzeichnet Vereinbarung zur Fusion mit Verano Holdings

Sitz in Pennsylvania TerraVida Holistic Center LLC unterzeichnete einen Fusionsvertrag mit dem Multi-State-Cannabis-Betreiber Verano Holdings Corp.. (CSE: VRNO). Die Gegenleistung für die Fusion umfasst 62.500.000 USD und Anteile der Klasse A oder Anteile der Klasse B, die 3.013.500 Anteilen der Klasse A auf konvertierter Basis entsprechen, einschließlich mindestens 1.506.750 Anteile der Klasse A.

“Das TerraVida-Team freut sich, die Möglichkeit zu haben, unsere Fähigkeiten zu erweitern, die Marke TerraVida zu erweitern und Patienten in Not in ganz Pennsylvania Zugang zu medizinischem Cannabis zu bieten”, sagte der Chief Executive Officer von TerraVida Chris Visco. “Diese neue Partnerschaft mit Verano wird es uns ermöglichen, unseren Platzbedarf in der Apotheke zu verdreifachen und uns die Infrastruktur zu geben, um so vielen Menschen wie möglich zu helfen und Pennsylvania weiterhin über die Vorteile von medizinischem Cannabis aufzuklären.”

APPlife Digital Solutions schließt Lizenzvereinbarung mit Global Hemp Service ab

E-Commerce-Unternehmen APPlife Digital Solutions, Inc.. (OTCQB: ALDS) unterzeichnete eine Vereinbarung mit Global Hemp Service LLC Damit erhält Global eine „unbefristete, lizenzgebührenfreie, nicht exklusive Lizenz zur Nutzung der marktreifen und mobilen E-Commerce-Plattform von APPlife für die Vermarktung, den Vertrieb und den Verkauf von Hanf, Cannabidiol („ CBD “) und anderen verwandten B2B- und anderen B2C-Produkte. “ Im Rahmen der Vereinbarung zahlt Global APPlife eine Gebühr von 2,5 Prozent seines Bruttoumsatzes und 15 Prozent seiner ausstehenden und vollständig verwässerten Aktien.

“Wir sehen dies als eine großartige Gelegenheit, sich einem schnell wachsenden Markt anzuschließen und an einem Bereich teilzunehmen, in dem das Hauptziel die Nachhaltigkeit ist”, sagte der Chief Executive Officer von APPlife Matt Reid.

Tauriga Sciences Inc. erwirbt Beteiligung an israelischem Biotechnologieunternehmen

Hersteller von CBD-Kaugummi Tauriga Sciences (OTCQB: TAUG) erwarb eine Beteiligung an einem nicht genannten israelischen Biotechnologieunternehmen, das Arzneimittel auf Cannabinoidbasis entwickelt. Tauriga sagte, die Beteiligung sei “möglicherweise eine Ergänzung zu den laufenden Bemühungen zur Entwicklung von Arzneimitteln”.

Innovative Industrieimmobilien erwirbt Texas Property für ca. 3,4 Millionen US-Dollar

Cannabis-fokussiertes Immobilienunternehmen Innovative Industrial Properties, Inc. (IIP) (NYSE: IIPR) erwarb eine Immobilie in San Marcos, Texas, und schloss einen langfristigen Mietvertrag mit Parallel Tochtergesellschaft Surterra San Marcos LLC. Surterra San Marcos wird voraussichtlich drei Gebäude mit einer Gesamtfläche von rund 63.000 Quadratmetern auf dem Grundstück errichten.

„Wir freuen uns, den Ausbau unserer langfristigen Immobilienpartnerschaft mit dem Team von Parallel unter der Leitung von fortzusetzen Beau Wrigley, die beispielhaft für operative Exzellenz stehen und ihre strategische Führungsrolle in der Branche unter Beweis stellen “, sagte der Chief Executive Officer von IIP Paul Smithers. „Parallel hat in ihren operativen Märkten enorme Fußabdrücke entwickelt, da sie den Zugang zu ihren proprietären Cannabisprodukten weiter ausbauen und Gemeinden in mehreren Staaten unterstützen. Wir freuen uns darauf, mit ihnen in Texas zusammenzuarbeiten, um eine hochmoderne Cannabisanbau-, Produktions- und Einzelhandelsanlage zu entwickeln. “

MariMed sichert sich neue Mittel aus dem Hadron Healthcare Fund

Multistate-Operator MariMed, Inc. (OTCQX: MRMD) schloss eine Finanzierungsfazilität in Höhe von 46 Mio. USD mit dem Hadron Healthcare Fund. Das Unternehmen plant, die Investition zu nutzen, um seine Anbaukapazität zu erweitern und automatisierte Technologien in seinen Produktionslabors und Küchen zu implementieren.

“Wir freuen uns, von Hadron als bevorzugter Partner ausgewählt worden zu sein, um diese strategische Investition in den US-amerikanischen MSO-Sektor abzuschließen”, sagte MariMed, Chief Executive Officer Bob Feuerwehrmann. „Diese Finanzierung ist eine wesentliche Anerkennung sowohl der Position des Unternehmens in der Branche als auch der Stärke und Erfolgsbilanz unseres Managementteams. Diese Kapitalzufuhr kommt für MariMed zu einem wichtigen Wendepunkt und wird nicht nur unsere Bilanz weiter stärken, sondern es uns auch ermöglichen, gezielte Akquisitionen abzuschließen und uns stark zu positionieren, um andere attraktive Möglichkeiten für ein beschleunigtes Wachstum zu nutzen, während sich die Cannabisindustrie weiterentwickelt . ”

Marihuana Company of America unterzeichnet Vereinbarung mit Eco Innovation Group Inc.

Mit Sitz in Las Vegas Marihuana Company of America (OTC: MCOA) unterzeichnete eine Umtauschvereinbarung mit Eco Innovation Group Inc.. (OTC: ECOX), wobei MCOA Eco Innovation 650.000 USD an MCOA-Stammaktien im Austausch gegen 650.000 USD an Stammaktien der Eco Innovation Group ausgegeben hat.

“Diese Zusammenarbeit hat das Potenzial, die Führungsposition von MCOA im Cannabissektor voranzutreiben und unzählige Möglichkeiten zur Erweiterung unseres Geschäfts zu bieten”, sagte der Chief Executive Officer von MCOA Jesus M. Quintero. „Wir werden zunächst die E-Commerce-Plattform von MCOA nutzen, um die hochmoderne Extraktionsplattform von Eco Innovation zu vertreiben und zu vermarkten und unser Angebot und unsere Marktreichweite sofort zu erweitern. Durch diese Vereinbarung sind beide Unternehmen in der Lage, die Entwicklung neuer Sorten von Produkten auf Hanfbasis schnell zu identifizieren, zu beschleunigen und dann weltweit zu vertreiben. “

Terra Tech Corp. schließt Vereinbarung zur unübertroffenen Übernahme ab

Terra Tech Corp.., ein vertikal integriertes Unternehmen, das in Kalifornien und Nevada tätig ist, erwarb einen Multistate-Betreiber Unübertroffen (vormals UMBRLA Inc.) in einer All-Stock-Transaktion. Unrivaled betreibt Produktions- und Vertriebsbetriebe in Kalifornien und Oregon sowie Apotheken in Kalifornien. Zu den Marken von Unrivaled gehören Korova, Sticks, Cabana, Beaucoup und The Spot. Terra Tech wird seine Lizenzerweiterung der Marke Korova fortsetzen und das Portfolio von Unrivaled in seine bestehenden Aktivitäten in Kalifornien und Nevada integrieren.

“Wir freuen uns sehr, diese für beide Seiten vorteilhafte Transaktion abgeschlossen zu haben, die zu einer sofortigen Skalierung führt, die von starken Marken und Umsatzwachstum angetrieben wird”, sagte der Chief Executive Officer von Terra Tech Frank Knuettel II. „Unrivaled ist seit seiner Gründung deutlich gewachsen, angeführt von einem starken Managementteam, einschließlich Dallas Imbimbo, Mitbegründer von KushCo Holdings, Inc. und Unrivaled. Wir beabsichtigen, das Managementteam von Unrivaled in Terra Tech zu integrieren, dessen robuste Führung in der Lage ist, ein hohes Umsatzwachstum und zusätzliche Akquisitionen zu erzielen. “

Green Hygienics Holdings Inc. schließt den Erwerb von Primordia-Vermögenswerten ab

Green Hygienics Holdings Inc. (OTCQB: GRYN), ein in Kalifornien ansässiges Unternehmen für den industriellen Hanfanbau und -verarbeitung, schloss den Erwerb bestimmter Vermögenswerte des Hanflieferanten Primordia ab. Zu den Vermögenswerten gehören „Inventar, Ausrüstung, Marken und Marken, eine E-Commerce-Website und ein Kundenstamm sowie Beziehungen, die eine erhebliche Kapazität für die großflächige Bewirtschaftung von über 10.000 Hektar altem Ackerland bieten.“

“Wir stehen an der Spitze eines wachsenden, dynamischen neuen Sektors in der Biotech-Branche”, sagte der Chief Executive Officer von Green Hygienics Ron Loudoun. „Die Nachfrageseite wächst weiterhin schnell, während auf der Angebotsseite die Lernkurve steil ist und sich Möglichkeiten für wertvolle Akquisitionen ergeben. Unsere erste E-Commerce-Website ist für die Boutique-Marke Sol Valley Ranch bestimmt. Die Akquisition von Primordia richtet sich an Großeinkäufer, die direkt auf dem Bauernhof tätig sind. Wenn Sie den verbesserten ROI berücksichtigen, der durch den Verkauf des fertigen Produkts erzielt wird, ist es sinnvoll, ein Portfolio von E-Commerce-Websites zu entwickeln oder zu erwerben, die auf bestimmte Marktsegmente abzielen. Diese Akquisition wird einen sofortigen Cashflow für Green Hygienics generieren. “

Die Valens Company schließt die Übernahme von LYF Food Technologies Inc. ab.

Hersteller Die Valens Company (TSX: VLNS) (OTCQX: VLNCF) schloss den Erwerb aller ausgegebenen und ausstehenden Aktien von LYF Food Technologies Inc.. bei einer Bar- und Aktientransaktion in Höhe von insgesamt 24,9 Mio. CDN plus ca. 17,5 Mio. CDN nach Abschluss des Vertragsabschlusses.

“Wir freuen uns sehr, LYF offiziell in der Valens-Familie begrüßen zu dürfen, was unsere Führungsposition in der Fertigung aufgrund ihrer Süßwarenkompetenz und des breiten Netzwerks von Partnern und Einzelhändlern zweifellos stärken wird”, sagte Valens Chief Executive Officer Tyler Robson. „Der Abschluss der LYF-Akquisition und die Hinzufügung der führenden Plattform für Lebensmittel bedeuten den Abschluss eines wichtigen Meilensteins unserer Strategie, das SKU-Wachstum in neuen Produktkategorien voranzutreiben und die Marktanteilsgewinne im ganzen Land zu maximieren. Wir haben bereits begonnen, unser Produktangebot mit der Einführung verschiedener weicher Kaubonbons zu diversifizieren, die im Werk von LYF hergestellt werden, und wir verfügen über eine starke Pipeline neuer innovativer essbarer Produkte, von denen wir glauben, dass sie heute die Qualität und Vielfalt des bestehenden Segments essbare Lebensmittel in Kanada steigern werden. “

IM Cannabis Corp. wird erster israelischer medizinischer Cannabis-Betreiber, der an der NASDAQ gelistet ist

IM Cannabis Corp. (CSE: IMCC), ein Multi-Country-Betreiber mit Unternehmen in Israel und Deutschland, begann den Handel an der NASDAQ unter dem Tickersymbol „IMCC“.

“IMC ist ein schnell wachsendes internationales Unternehmen, und unsere Notierung an der NASDAQ entspricht unserem Ziel, eine globale Führungsposition im Cannabissektor zu etablieren”, sagte IMC-Vorstandsvorsitzender Ohren Shuster. “Unsere Betriebsgeschichte unter der Marke IMC erstreckt sich über ein Jahrzehnt in Israel und wir nutzen unser Know-how für die globale Expansion.”

Harbourside Inc. schließt strategische Investition in Höhe von 5 Millionen US-Dollar in Loudpack ab

Cannabis-Einzelhändler in Kalifornien Harbourside Inc. (CSE: HBOR) hat eine strategische Investition in Höhe von 5 Mio. USD in abgeschlossen Loudpack, ein vertikal integriertes Markenhaus mit Sitz in Los Angeles, sicherte sich mit einer 15-prozentigen, gesicherten Wandelanleihe bis Dezember 2022.

“Wir konzentrieren uns auf die Verbesserung unserer Rentabilität durch die Implementierung erstklassiger, hocheffizienter Produktionstechniken, die Verbesserung der Qualität unserer Lieferkette und die Ausweitung unserer Eigenmarken auf hergestellte Produkte”, sagte der Vorsitzende von Harbourside Matthew Hawkins. „Durch diese Kapitalinvestition haben wir unsere Partnerschaft mit Loudpack gestärkt und werden versuchen, ihr Fachwissen zu nutzen, wenn wir nach Möglichkeiten suchen, unsere Anbau-, Produktions- und Vertriebskapazitäten zu erweitern, um die Verfügbarkeit unserer hochwertigen Cannabisprodukte für Verbraucher in ganz Kalifornien zu verbessern. ”

Haben Sie Finanznachrichten zum Teilen Grüne Ökonomie? Senden Sie Ihre Pressemitteilung an [email protected]

Comments are closed.